Nur zwei Vereine aus der Premier League "drängen" junge Spieler!

Nur zwei Vereine aus der Premier League "drängen" junge Spieler!

Vertreter der NFSBiH- und Premier League-Clubs veranstalteten heute eine Videokonferenz zu verschiedenen Themen im Zusammenhang mit dem nächsten Wettbewerbsjahr. Eines der wichtigsten Themen war die Anzahl der jungen Spieler. Der Vorschlag besagt, dass während des Spiels mindestens ein Spieler unter 21 Jahren für alle 90 Minuten auf dem Spielfeld sein muss.
NFSBiH gab das Ergebnis der Konferenz auf der offiziellen Website bekannt, und wenn es um junge Spieler geht, gibt es nur zwei Vereine, die "pushen".

"Die meisten Vereine sind gegen die Auferlegung der Verpflichtung, einen Spieler unter 21 Jahren zu spielen, dh ständig im Spiel zu sein, wofür die Vertreter von FK Sarajevo und FK Mladost waren", erklärte das Dachhaus von BH. Fußball.