Statt Stanzen Sarajevo Waffen landeten in Kroatien!

Statt Stanzen Sarajevo Waffen landeten in Kroatien!

Statt Stanzen Sarajevo Waffen landeten in Kroatien!

 

 

Trilogy "Im Namen des Staates", Slowenisch Blaz Zgaga investigative Journalisten und Matthew Surco, die die Region erschüttert und im Detail zeigen Möglichkeiten, um Waffen in den Kriegen in Bosnien und Kroatien zu schmuggeln, und zeigt, dass die Waffe für Durchbruch Sarajevo in Kroatien beendet wird bestimmt! Künstler und gerichtet durch Zgaga in einer Erklärung für "Avaz" darauf hingewiesen, dass der slowenische Geheimdienst stellte fest, dass der Rückgang im Jahr 1992. in Slowenien war ein echtes Chaos, nachdem eine große Sendung aus der Ukraine angekommen. - Es gab mehr als 10.000 Mörsergranaten, dass die Armee zum Durchbruch um Sarajevo RBH benötigt und die Sendung wurde ursprünglich für die Armee RBH gedacht. Allerdings Janez Jansa, der damalige Verteidigungsminister, wird alles gestoppt. Er befahl die Waffen sind nicht in einer Kaserne, wo er stand drei Wochen und dann auf 15 . Dezember 1992 statt Bosnisch, Kroatisch ging in die Hände - sagte Zgaga.Er erklärt, dass die wichtigste Person für den Kauf von Waffen für die Kroaten Niksa Parish, Künstler und Leiter der Universiade in Zagreb, der 1994 gestorben war. Jahr. Nach den Aufzeichnungen, endete Pfarrei und bezahlt, um Waffen und dergleichen, anstelle von BiH, in Kroatien. - Links zu den Waffenhandel, und hat einen John Doe.Er lieferte Waffen für die "Herceg-Bosna". Es war ein großer Skandal in Slowenien im Jahr 1992., Als im Januar kam ein Schiff aus Bulgarien mit mehr als 400 Tonnen Waffen für BiH bestimmt. Dann Verteidigungsministerium und Innenministerium Relations Slowenien gestritten -. Hinzugefügt Zgaga Umfangreiche Dokumentation sagt, dass Hasan Cengic schreckliche Probleme hatte mit dem Transport von Waffen nach Bosnien, weil der erste musste eine Provision Slowenen, Kroaten, und dann zahlen, und dass 20 bis 30 Prozent des Wertes von Waffen. - Es ist bekannt, dass Cengic kam persönlich nach dieser Waffe. Das Schlimmste von allem ist, dass der Krieg sind diejenigen, die sich herausragende Millionen von Menschen haben und haben einen Einfluss auf das ehemalige Jugoslawien. Dies ist eine der Antworten, warum diese Region gleicht einem schwarzen Loch - sagt Zgaga.Untersuchung dauert Gewinn aus den Armen landete in Steueroasen und Zgaga Noten, die Dokumentation, die Panama ist zu haben. - Das meiste Geld landete in der Firma "Skorpion Internacional "in Panama. Wir fahren fort, diese Geschichte zu untersuchen. Und wir haben dokumentiert, dass das Geld landete in Steueroasen -. Added Zgaga Untersuchungsorgane Zgaga spricht auf bestimmte Namen und ihre Einnahmen aus Schmuggel von Waffen sollten mit den Ermittlungsbehörden beschäftigen. - Es ist interessant, dass einige Offiziere und Politiker, und wir wissen, was ihre Löhne, jetzt die reichsten Menschen mit Yachten, Millionen. Woher kommt dieses Geld - fragt Zgaga.