Jugoslawien - Bulgarien Mladen Delic vor 30 Jahren: "Mann, ist das möglich?" Video:

   Mladen Delic vor 30 Jahren, "Mann, ist das möglich?"


Mladen Delić prije 30 godina: „Ljudi moji, je li to moguće?“

 Vor 30 Jahren, am diesem Tag gewann die ehemalige jugoslawische Fußball-Nationalmannschaft die Einführung des Euro 1984. in Frankreich. Die letzte Qualifikations Jugoslawien 21 Dezember 1983 . Das Spiel gegen Bulgarien . Sie brauchte einen Sieg und schließlich von 03.02 gewann .

 

Aber dieses Spiel wird durch die Reaktion der legendären Kommentatoren Mladen Delic , der sagte: "Der Mensch ist es möglich , es ist verrückt , was ist das ... " Und jetzt erzählt dieser Satz ein Mann, der war und ist das oft erwähnt daran erinnert werden, Vorbild für jüngere Kollegen .

 

Ljubomir Radanović Tor in der 90. Minute bedeutete das Bestehen der Euro 1984. , aber der dramatische Verlauf der Sitzung , deren Teilnehmer als Spieler waren Safet Susic aktuelle Trainer von Bosnien und Herzegowina und ehemalige Spieler ARU Mehmed Bazdarevic , dieses Spiel zu den bedeutendsten Ereignisse in der ex -jugoslawischen Sportgeschichte eingestuft.

 

Der Schock - Spiel von Fußball- Großmeister und einer der besten Spieler in Europa Safet Susic hat zwei Ziele für Jugoslawien, während die Bulgaren traf die Iskrenov und Dimitrov .

 

Jugoslawien Punkt bedeutete nichts , da weder Bulgaren . Im Falle eines Unentschiedens würde keine dieser Auswahl nicht auf die Europameisterschaft gehen (Wales würde dann zunächst in der Gruppe ) und wie sie eingegeben den letzten Details wie Jugoslawen und Bulgaren abwechselnd vermisse die gegnerischen Angriff , weil sie beide von einem gegenüberliegenden tummelten nackt.

 

In der heutigen Zeit eine Jury , die dann nicht sicher war , als jeder erwartet das Ende der Stadion Poljud hat Zlatko Vujovic die Kugel Bulgaren und Partizan montenegrinischen Ljubomir Radanović zentriert , um ein Ziel für Wahnsinn punkten.

 

"Oh, ist es möglich, Junge , es ist verrückt , was ist das ... ", stieß die legendäre Kommentator Mladen Delic . Der legendäre Satz noch oft genannt. Mit diesen Spielen sind immer noch erzählt Delic Kommentare wie : "Ich bin Safete ...", " Was für ein Drama ..." " Es ist keine Zeit für alles ...", " Schütteln der Tribüne ... " . Sehen Sie, wie es sah ...


VIDEO : javascript:nicTemp();